Mist!

Grade eine lange Kritik zur gestrigen Premiere geschrieben.
Im letzten Satz auf die falsche Taste gekommen, gelöscht.
Also. Ansehen. Gut gemachtes deutsches Kino.

Auch das noch:

  • Im ersten LebenIm ersten Leben kriege grade mails von zwei leuten, die ich 12 und 18 jahre nicht mehr gesehen habe. (nicht umsonst.) die tun aber so, als wollten sie […]
  • Sonntagmäänder in steigender HitzeSonntagmäänder in steigender Hitze Diese Woche brachte eine Premiere im Job. 21 Riesenverträge. Leider nicht in Umsatz, sondern nur in Aufwand und Papier. Ich meldete mich […]
  • Im übrigenIm übrigen finde ich, daß "Gut gegen Nordwind" ein total bescheuertes Buch ist. Wenn Briefroman, dann "Les Liaisons Dangereuses".
  • Härte zeigenHärte zeigen Berlin greift gegen die Crash-Kids, die im Amtsdeutsch jugendliche Intensivtäter heißen, hart durch. Im Extremfall gibt es Stubenarrest […]

3 Gedanken zu „Mist!

  1. hätte ich gewußt daß du auch dort warst hätte ich dem abend wenigstens ein gutes abgewonnen. ausnahmsweise muss ich dir nicht zustimmen, was den film betrifft. wasfürnscheiß. und dabei hätts die geschichte doch hergegeben! aber die p.platz-deko war hibsch, immerhin.

  2. REPLY:
    ich war von vornherein so skeptisch, daß ich dann positiv überrascht war. gute animationen. eben ein kriegsfilm.

Kommentare sind geschlossen.