Mist!

Noch 6 Wochen bis zu einer Hochzeit. Und ich kann immer noch nicht tanzen!!!!!

Auch das noch:

  • 17.8. 1017.8. 10 Wieder ein früher Tagesbeginn. Der Ranger hatte sich im Büro angesagt, weil ich ihm bei einer Facebookgeschichte helfen sollte. […]
  • Vigil 02Vigil 02 Heute beim Genesungsspaziergang von Mitte nach Wedding über den Hof der Factory gelaufen. Ein junger Mann mit beuligen Hosen und […]
  • Heute geschlossenHeute geschlossen Wegen müde, latent überfressen, einigeln ins Private und nachdenken über das Jahresresumee.
  • 12.07. 202112.07. 2021 Viel Wäsche gewaschen, Besuch gehabt, Gäste empfangen, etwas Gras geharkt. Bums, Abend, Tag vorbei. Dann gestrickt und leider wieder am […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

14 Gedanken zu „Mist!

  1. Auf alle Fälle noch im richtigen Zeitrahmen gebloggt.

    Wortbestätigung: doofs (um die beneide ich Euch bei twoday.net ja sehr!)

  2. REPLY:
    ja, naja, ich bin kein besonders guter tänzer aber foxtrott müßte zu schaffen sein. lieber aber auch noch rumba und chacha, das kann ich gut.
    vielleicht sollen wir dazu dann daoch mal sonntags ins cafe fatal?

  3. Ach mach dir keine Sorgen, ein Walzer reicht meistens und der ist schnell gelernt. ;-)

  4. REPLY:
    aber nicht morgen, wenns noch so heiß ist!

  5. REPLY:
    könntest du mir auch einen foxtrott beibrigen und so was? walzer geht ja, den hab ich mal auf der bühne getanzt vor langen jahren…

  6. REPLY:
    walzer ginge ja. aber die ältere herren in meiner korona tanzen so gern foxtrott und seine abkömmlinge.

  7. meine hochzeit ist schon 28 Jahre vorbei und ich kann noch immer nicht tanzen ;-)

  8. REPLY:
    vor 28 jahren hätte ich auch nicht tanzen können gemußt. bzw. vor 24 jahren habe ich für meine hochzeit auch nicht tanzen gelernt (sehr zum ärger meines vaters!).
    aber menschen im „besten alter“, die, in anzug und abendkleid gewandet, unkontrolliert zappeln, wirken etwas lächerlich. wir tragen auch nicht mehr die latzhosen und schlabberkleider von früher…

Kommentare sind geschlossen.