Hihi

Die Gazelle und der Alte Sack.

Edit: Ich finde es wirklich faszinieriend, daß er in jedem Detail genauso geworden ist, wie die Typen, die er einst gehaßt hat. Das nenne ich erfolgreich den Neid besiegt.

Auch das noch:

  • ah jaah ja spiegel online beschreibt die Symptome einer schwerwiegenden Krankheit: Internetsucht. Zu lesen nur im Internet. ok., ich könnte jetzt […]
  • Die Öffentlich-Rechtlichen als moralische Anstalt betrachtetDie Öffentlich-Rechtlichen als moralische Anstalt betrachtet Wer in öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zu etwas Macht gekommen ist, sieht sich scheinbar animiert, ein kleines, von […]
  • Das *Hach*-SchaufensterDas *Hach*-Schaufenster ist in der Fehrbelliner Straße 26. Es ist nicht groß und liegt im Hochparterre. Nur deshalb klebt nicht jeden Tag mein Nasenpuder […]
  • Was es alles gibtWas es alles gibt http://www.gewaltakademie.de/ Das schönste ist, daß der Link einen nach zwei Sekunden auf eine Gästeseite schickt. Sind […]

11 Gedanken zu „Hihi

  1. er hat einen guten geschmack, der alte sack, das muß man ihm lassen…;)

  2. Er muss eben noch andere Qualitäten haben, vermute ich.

    (Cher lies sich wenigstens noch liften, so dass sie besser zu den Jungs passte. Das ist jetzt aber gemein von mir)

  3. REPLY:
    Nein. Das ist nicht gemein. Ich möchet ihn nicht geliftet sehn. ich möchte ihn eigentlich GAR nicht sehen. Dafür ham wer ja sie.

  4. scheidet das Gleich-und-gleich-gsellen-Sprichwort wohl aus. Zum Glück gibt es ja noch das Gegensätze-anziehen-und-so-Sprichwort. Ansonsten liesse sich das wohl nicht erklären. Oder ich bin einfach zu unromantisch und oberflächlich. Wer weiss.

  5. REPLY:
    wobei sie vor ein paar jahren noch ein pummeliges persisches durchschnittsmädchen war.

  6. REPLY:
    irgendwie erinnert mich die dame an frau pauli mit ihren lackstiefeln…

  7. REPLY:
    mit 50 mit dem 80jährigen ehemann ins altersheim einzuziehen ist sicher unterhaltsam.

  8. REPLY:
    so fett und saturiert finde ich ihn besser als mit seinem liebeskrisen-marathon-magerlook von vor 10 jahren, da sah er aus wie eine alte frau. (und was das an jeweils weiteren anzügen gekostet haben muß während der legislaturperiode…)

  9. REPLY:
    da hast du recht. so ein nettes und junges mädel an der seite, dann die fette villa, die fetten karossen, die fetten bezüge – der JF hat sich gott weiss „integriert“. dabei verliert man seine identität und integrität. und wenn sie genug speck sich angefressen hat – arm wird sie von hause nicht sein, sonst kommt man nicht in solchen kreisen, dann wird sie weiter ziehen und uns hoffentlich mit einem jüngeren, durchtrainirten lover amüsieren. gönnen täte ich es ihr!
    @larousse:
    geld oder liebe?
    schätze, ich bin auch unromantsich und oberflächlich, dann willkommen im club.

Kommentare sind geschlossen.