Heute mäandert nix

Ich bin müde, das gibt keine längeren Texte, sondern nur Fotos, die ohnehin schon in den sozialen Netzwerken herumschwirrten. In dieser Woche habe ich mit den Händen einiges geschafft:
15035768_234806253605799_3863593622741975040_n
Der lange Tweedrock ist nun fertig, versehen mit Spitze, Litze, Band und Stickerei. (Das rote Band ist innen und trägt den Saum.)
15253314_713177465515985_1044694539270356992_n
Die erste Fair-Isle-Arbeit ist auch fertig. Eine Schottenmütze aus Alpaca-Seide-Gemisch in diskreten Farben. Zuerst war ich völlig konfus und habe mir beim Stricken fast die Finger gebrochen, dann war das Gestrick laienmäßig zu locker, aber am Schluss hatte ich die Koordination von zwei Farben auf der Hand ziemlich gut raus. Das mache ich wohl mal wieder.

Dann hat der Graf – wenn wir schon nicht mit selbstgebasteltem Adventskalender in die Mommie Wars ziehen, sondern gar keinen haben – den Adventsraumschmuck selbst gemacht.
Nachdem ihm nichts in den Läden gefiel, meditierte er eine Weile, schnappte sich ein Buchenbrett aus dem Lager und verschwand auf dem Boden. Dann sägte und schliff er zwei Stunden und heraus kam das Adventsbrett.
15035031_715511175269233_5287177300553498624_n
Gefüllt ist es mit Walnüssen, gelben Blättern, Hagebutten und Walnussschalen. Bei solchen Gelegenheiten himmele ich meinen Mann immer maximal an.

Auch das noch:

  • Nun mußt du nicht auf die BühneNun mußt du nicht auf die Bühne Mal abgesehen davon, daß ich die Meldung noch immer für einen Witz halte. Er wird schon gleich aus seinem Tranquilizerschlaf […]
  • Vigil 84Vigil 84 Ich habe ja nun so etwas wie einen Tagesablauf. Ganz von alleine, ohne dass das irgendwelche Kunden, denen ich zur Verfügung stehen muss, […]
  • 21.05.201921.05.2019 Zum zweiten Mal in Folge ist der Graf vor mir aufgestanden und hat mir einen Kaffee ans Bett gebracht. Des Rätsels Lösung scheint zu sein, […]
  • Früher war das einfacherFrüher war das einfacher Follow my blog with Bloglovin Jetzt muss man dieses Dingsi in einen Beitrag einbauen. Denn bei Bloglovin ist immer noch meine […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.