Gestern Nacht in Berlin

Erst knibbelten sie bei Spätzle und Bier.

Dann wuselten sie am Moritzplatz.

Blümerant an den Prinzessinnengärten.

Dann wuselten sie am Landwehrkanal.

Remmidemmi auf der Admiralsbrücke.

 

Vorher schon am Potsdamer Platz.

Etepetete vorm Ritz.

Weitere Infos.

Auch das noch:

  • AufrappelnAufrappeln Diese Erkältung, die gerade in Berlin umgeht, ist echt die Hölle. Es fing alles so harmlos an. Der Graf ignoriert den Winter mit steifer […]
  • Fette TageFette Tage Zehn Gäste. Mindestens sechs Stunden in der Küche gestanden dafür. Aber ich mag es. Weniger das akkurate Arrangieren von Tischwäsche und […]
  • Der Sachverständige oder Kommich jetzt im Fernsehn?Der Sachverständige oder Kommich jetzt im Fernsehn? Am Mittwoch war es, glaube ich mich zu erinnern, als spätabends die Glotze lief und ich an einem neuen Buchstaben häkelte. Ich weiß […]
  • WMDEDGT Februar 2016WMDEDGT Februar 2016 Frau Brüllen fragt wieder, was ich den ganzen Tag gemacht habe, aber heute ist einer dieser Tage, an denen nichts passiert. Der Graf […]

2 Gedanken zu „Gestern Nacht in Berlin

  1. Pingback: Pepa» Blog Archive » Geniale Aktion…

  2. Pingback: Vom Aussterben bedrohte Wörter ausgesetzt « Berlin Strickeria

Kommentare sind geschlossen.