Einfach nur *Hach*

Da schaut Mit Kitty mal einen Tag nicht in ihre Blogroll wegen Fußball, Einladungen und Seelchendrama („Ich dachte, du willst mich nicht mehr! Wie? Ich dachte, du willst mich nicht mehr!) und schon steht da eine herzerweichende Erklärung. Mir gehts nämlich genauso. Ich bin so glücklich, Freunde zu haben, mit denen ich reden und schweigen kann, mit denen ich über dramatische Dinge genauso, wie über die Bizepse des vorbeirudernden Schnuckis.
Kinder, das macht reich und glücklich.

Einen Gruß an Glam, der hinterm Gebirge weilt.

Auch das noch:

  • Morgen, morgen nur nicht heute,Morgen, morgen nur nicht heute, denn der Tag war lang und fand aushäusig statt. Deswegen hier nur, um den Iron-Blogger-Bot milde zu stimmen, der Verweis auf den […]
  • Das Leben der anderenDas Leben der anderen Kaffee mit einem Klienten, der wiederum befreundet ist mit anderen, ehemaligen Klienten. Ichso: Wie gehts denn X.? Und vor allem seiner […]
  • 30.12. 202030.12. 2020 Sehr müde. Rauputz abgekratzt aber nicht fertig geworden. Dieses Zeug ist die Pest. Es gab ein paar Schneeflocken. Edit: 30.12., schön […]
  • BlutbundBlutbund *Kitty Mittwoch nacht.* Nach einem feuchtphilosophischen Abend werde ich von einem Freund an der Haustür abgeliefert. Als ich die […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „Einfach nur *Hach*

  1. Pingback: Results for week beginning 2012-07-02 « Iron Blogger Berlin

Kommentare sind geschlossen.