Einfach nur *Hach*

Da schaut Mit Kitty mal einen Tag nicht in ihre Blogroll wegen Fußball, Einladungen und Seelchendrama („Ich dachte, du willst mich nicht mehr! Wie? Ich dachte, du willst mich nicht mehr!) und schon steht da eine herzerweichende Erklärung. Mir gehts nämlich genauso. Ich bin so glücklich, Freunde zu haben, mit denen ich reden und schweigen kann, mit denen ich über dramatische Dinge genauso, wie über die Bizepse des vorbeirudernden Schnuckis.
Kinder, das macht reich und glücklich.

Einen Gruß an Glam, der hinterm Gebirge weilt.

Auch das noch:

  • Kitty taucht abKitty taucht ab Morgen besteigen der Herr Dick und ich das Kittymobil und fahren gen Norden Der Herr Strike und der Herr Ereignishorizont fahren uns auf […]
  • Kitty grübeltKitty grübelt Gestern stolperte ich über den Satz Den Inhalt der Nachricht bestimmt der Empfänger. Bei Amtsbriefen wäre das fein. Ansonsten könnte […]
  • Wie schön, die neu verputzte Mausmauer* von gegenüber strahlt in der Sonne. Dazu blauer Himmel. Ich hatte schon […]
  • Happy KittyHappy Kitty Das Jahr fing rasant an, nachdem ich die Silvesternacht schnöde verschlafen hatte. Kein Alkohol, keine Party, so isset. Dann […]

2 Gedanken zu „Einfach nur *Hach*

  1. Pingback: Results for week beginning 2012-07-02 « Iron Blogger Berlin

Kommentare sind geschlossen.