Einfach nur *Hach*

Da schaut Mit Kitty mal einen Tag nicht in ihre Blogroll wegen Fußball, Einladungen und Seelchendrama („Ich dachte, du willst mich nicht mehr! Wie? Ich dachte, du willst mich nicht mehr!) und schon steht da eine herzerweichende Erklärung. Mir gehts nämlich genauso. Ich bin so glücklich, Freunde zu haben, mit denen ich reden und schweigen kann, mit denen ich über dramatische Dinge genauso, wie über die Bizepse des vorbeirudernden Schnuckis.
Kinder, das macht reich und glücklich.

Einen Gruß an Glam, der hinterm Gebirge weilt.

Auch das noch:

  • ah jaah ja spiegel online beschreibt die Symptome einer schwerwiegenden Krankheit: Internetsucht. Zu lesen nur im Internet. ok., ich könnte jetzt […]
  • 10.11. 201910.11. 2019 Ein schöner sonniger Sonntag. Ich war morgens draußen, um die Katzen zu füttern und es war frisch, leicht dunstig, zeitgleich glasklar und […]
  • 04.04.201904.04.2019 Am frühen Morgen doch noch mit einer ziemlichen Wut im Bauch ob des dramatischen Meetings vom Abend zuvor aufgewacht. Dafür länger […]
  • Jahresrückblick 2012Jahresrückblick 2012 Zugenommen oder abgenommen? Kurzzeitig etwas leichter geworden, ansonsten Gewicht gehalten. Für den Anfang ist das nicht schlecht. Ich […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „Einfach nur *Hach*

  1. Pingback: Results for week beginning 2012-07-02 « Iron Blogger Berlin

Kommentare sind geschlossen.