Driving Home for W.T.F.?

Frankfurt ist netter als meine Vorurteile über diese Stadt.
Wenn mein 50. Geburtstag auch so abgeht, kann ich mich darauf freuen.
Bloggerfrühstück mit Herrn Virtualmono startete den Sonntag.
Der jetzt müdemüdemüde endet. Wenn man bis 4 Uhr tanzt und schwatzt…

Auch das noch:

  • FleischlustFleischlust Eigentlich ist Fastenzeit. Ich jedoch steige aufs Rad und fahre nach Rixdorf. In der dortigen Fleischerei haue ich mir den Ranzen voll: […]
  • 06.04. 202106.04. 2021 Noch ein Aprilwetter-Tag mit Tendenz zu Winter. Es war wieder alles dabei. Tauender Schnee, Sonne, Wind und Graupelschauer. Bi zum […]
  • 14.8. 1014.8. 10 Samstage sind ja immer so eine Sache. Denn obwohl der Mann und ich Freiberufler sind, gehen wir natürlich dann auf den Markt, wenn es […]
  • Vor zwei JahrenVor zwei Jahren Gab es einen schweren Gang. Danach kam in meinem Leben viel ins Rutschen, das ich nicht halten konnte. Heute gibt es wieder einen […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „Driving Home for W.T.F.?

  1. frankfurt ist für mich die unterschätzteste großstadt deutschlands.
    und münchen die überschätzteste …

Kommentare sind geschlossen.