Dialoge 4

Er erzählt, was er heute alles vorhat. Fotografieren auf dem Karneval der Kulturen und anschließend durch Berlin radeln.
Ich frage ihn, ob er möchte, daß ich mitkomme.
Er: Ja, klar, sonst würde ich dir das doch nicht erzählen.
Wir einigen uns darauf, daß wir bei ihm schlafen, damit er am nächsten Tag ein Fahrrad im Grunewald testen kann.
Ich: Gut, dann packe ich die Laufsachen ein, damit ich morgen laufen und schwimmen kann.
Er: Warum erzählst du mir das? Das interessiert ich nicht die Bohne.
Ich: Der Vorgang nennt sich Kommunikation. Und er ist keine Einbahnstraße. Es gibt Menschen, die erzählen sich gegenseitig etwas, um am Leben des anderen teilzuhaben.
Er: …
nach einer Weile gibt er mir einen entschuldigenden Kuß.

Auch das noch:

  • 27.12. 201927.12. 2019 Noch ein fauler Tag. Die Katzen versorgt, geheizt, Frühstück hingestellt und mit Kaffee und Schokolade wieder ins Bett gegangen, bis uns […]
  • Wieder dieses Mistvieh!Wieder dieses Mistvieh! Server plattgemacht. Neu aufgesetzt. Jetzt sollte Ruhe sein.
  • Sonntagsmäander mit RegenfensternSonntagsmäander mit Regenfenstern Dieser Sonntag fand vorwiegend im Bett statt. Also nicht ganz. Zuerst fand das um zwei Wochen verschobene Geburtstagsfrühstück mit Kind […]
  • Uff!Uff! Gestern morgen (naja mittag!) im Einstein. Das Kind und Freund und HeMan und ich frühstücken zusammen. Wir zählen auf, was wir in den […]