Dachterrassenrudel

Heute nacht auf der Glamourdickschen Dachterrasse. Man stelle sich ein Knäuel sehr entspannter, moderat alkoholisierter Menschen plus Hund vor.

Ickeso: Hach!
Dieandernso: Und der Mond!
Ickeso: Hach!
Dieandernso: Und die Sterne!
Ickseo: Und da hinten! Da ist es ganz hell am Himmel! Ist da ne Party?
Dieandernso: Nee, da geht die Sonne auf.
Ickeso: Ach!

War dit scheene und kuschlig!

Auch das noch:

  • VerschollenVerschollen Irgendwie ging dann doch alles schneller wie gedacht. Ich raufte meine Sachen zusammen (natürlich die falschen, es ist hier […]
  • 20.01. 202020.01. 2020 Der Vormittag verging mit Bürodingen. Anmeldungen und Rechnungen (die VG Wort hat genau solche Einstiegshürden in Meldungen, wie das […]
  • ÄhemÄhem Heute morgen zwischen 3 und 4. Vier Cocktails und eine halbe Flasche Wein fordern ihren Tribut. Ich suche knutschend nach dem […]
  • 1.11. 101.11. 10 Ein rasendes Wocheneende. Wieder in der Rolle "Freundin von" mit der Düsseldorfer Famiglia unterwegs gewesen. Dabei viel gesehen, was […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „Dachterrassenrudel

  1. totally loved it. and remind me to give you the after hours-cd. „memory & desire“.

Kommentare sind geschlossen.