Aus der Tiefe des Sommerlochs

Das erinnert mich daran, daß ich mal einen Freund hatte, der in der Phantasie schwelgte, ein „Institut für ganz genaue Brustuntersuchungen an hübschen, vollbusigen Frauen“ zu gründen.
wenn sich der erste Mann wegen Diskriminierung durchklagt, wirds spannend…

Auch das noch:

  • UnglaublichUnglaublich ***Kind bitte nicht weiterlesen!**** welch schmutzige Phantasien Frauen jenseits der 40 entwickeln können. Ich werde heute von einem […]
  • Dialoge 6Dialoge 6 Wir gehen über die Kreuzung vom Auto zur Haustür. Er: Mein Gott, seit einem Jahr bauen die an der ausgebrannten Wohnung, als […]
  • Der gute Mensch von CharlottenburgDer gute Mensch von Charlottenburg Vor 10 Tagen klingelte die Polizei bei mir. Jemand hatte versucht, auf der anderen Straßenseite ein Halteverbotsschild aufzustellen […]
  • Platsch!Platsch! Auf eine sms um elf Uhr vormittags an einem ganz normalen Arbeitstag, ob ich denn mit den Herren Dick und Strike auf den See käme, […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

4 Gedanken zu „Aus der Tiefe des Sommerlochs

  1. Fehlen Deinem Freund Gründungsmitglieder? Wahrscheinlich eher nicht, aber ich melde mich mal freiwillig als wissenschaftlicher Mitarbeiter.

  2. REPLY:
    ach der ist inzwischen etwas erwachsener geworden und hat den plan zu den akten gelegt.

  3. REPLY:
    nein, ich auch nicht. mich sprang nur die erinnerung an den freund an.

  4. eigentlich fänd ich da genau gar nichts dabei, wenn dasselbe von einem mann gemacht würde.

Kommentare sind geschlossen.