Alles auf Anfang

Nix 4 Wochen Urlaub, nix Indian Summer und wandern auf dem Appalache Trail. In Deutschland ruft der Ernst des Lebens.
Und ich muß jetzt dringend die Bettwäsche wechseln, weil ich das doch schon längst getan haben wollte und der Kühlschrank ist auch leer.
*umschalt auf sturmfreivorbei*

Auch das noch:

  • Auf nach BankfurtAuf nach Bankfurt Ob das letzte Wochenende zu toppen ist, weiß ich nicht. Aber ich freue mich und bin ziemlich aufgeregt...
  • 11.09. 202011.09. 2020 Nach einem Frühstück zu viert in schönem Spätsommerlicht draußen gearbeitet. Ab und zu dem Grafen assistiert, der schaute, warum das […]
  • 12.01. 202112.01. 2021 Das Aufstehen fiel mir schwer, wir waren erst lange nach Mitternacht im Bett. Mittags gab es Sonne, die Regentropfen blinkten auf den […]
  • 18.06. 202118.06. 2021 Ein knallheißer Tag ohne eine Wolke. Nachdem ich vormittags einiges draußen erledigt hatte, mußte ich mich erst einmal ein Viertelstunde […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „Alles auf Anfang

  1. Kein Urlaub ist natürlich blöd – aber wer weiß, wofür es gut ist… mir geht es eigentlich immer schlagartig besser, wenn die Arbeit so richtig abfetzt ;-)

Kommentare sind geschlossen.