Ach und Telefon:

Es geht. Der Nerdhaushalt surft arbeitet nun mit VDSL.

Auch das noch:

  • Ach und das KindAch und das Kind hat nach Überwindung vieler Hürden nun doch den Studienplatz an der favorisierten Hochschule. Wat bin ick froh!
  • 11.04.201911.04.2019 Ein Berlin-Tag, der aus Putzen und Räumen bestand. Es wanderten einige bereits gepackte Kisten von der Bodentreppe in den […]
  • 14.09. 201914.09. 2019 Morgens gebadet und Haare gewaschen weil zu früh wach. Verkehrswege unten gesaugt, im Gästezimmer noch schnell vom Sommerbett zum […]
  • 17.02.201917.02.2019 Noch ein frühlingshafter Tag. Ungeheuer mild und voller Vögel, Blumen und Bienen. Man muß sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass es […]

5 Gedanken zu „Ach und Telefon:

  1. Dasdelikate an der Geschichte ist, daß das der Umzug meines 1&1-Anschlusses aus dem Nestchen war, der nach zwei Alnäufen geklappt hat. (Ursache für 2 Anläufe: Telekom)
    Der Telekom-Anschluß vom Grafen, der seit Mitte August upgegradet ist, läuft immer noch auf 2.000 statt 16.000,

  2. mangels gescheitem oder intaktem[?] neuem modem* vor der neuen tc downgrade ich mich gerade wieder auf brieftaubenniewo …

    [aber immerhin geibt es hersteller, die sich nach einer technischen rückfrage per mail innerhalb von 3 minuten zurück melden! meine empfehlung:http://www.allnet.de/ ]

    * es kann mal wieder 19.271 ursachen haben …

    • Na viel Spaß dann! (Das Problem is ja, daß sämtliche Provider dann doch an die Telebumm andocken müssen.)

  3. das problem liegt hauptsächlich darin, dass es auf dem markt ’ne menge erstklassige modemrouter und modems gibt [letztere gibt es übrigens kaum noch einzeln] die sich in gewisse verteiler im dsl netz [meist von texas instruments] nicht wirklich verlieben. ob das an unserem weltweit nicht gerade verbreitetem annex b standard liegt … wer weiss das schon?! das thema verbindungsabbrüche und dsl-routerabstürze ist ein langes …

    [vielleicht liegt die lösung auch in einem lan dsl/lan router dem man einen wlan router hinten dran hängt]

Kommentare sind geschlossen.