8 Wechselhaft und Kühl

Ich ahnte es gestern Abend schon, mein Hals war etwas steif, mein Körper so unangenehm schwer, heute morgen, eine Stunde nach dem Aufstehen dachte ich nur „O-o Kitty, das fühlt sich nach Grippe an.“
Ärgerlich, denn die Sonne kam raus und der Graf wollte mit mir einen Ausflug nach Polen machen.  So blieb es bei dem Plan und ich verschwand mit einer Thermoskanne voll Tee gleich wieder im Bett.
Gott sei Dank überkam mich nicht die Schlafkrankheit, sondern ich konnte den ganzen Tag, in die Kissen gebettet, Fotos für den Vortrag sammeln. (Albern, so einen Aufriß zu machen, aber ich mache das zum ersten Mal.)
Desderwegen, keine Neuigkeiten für heute, außer der, dass Nudelsuppe vom Chinamann hilft.

Auch das noch:

  • 28.03.201928.03.2019 Schon wieder so müde, daß ich diese paar Zeilen im Halbschlaf tippe. Wäsche in feinstem Nieselregen aufgehangen. Morgen wird sie trocken […]
  • Vigil 17Vigil 17 Es war nie anders. Bevor ein verlängertes Wochenende auswärts bevorsteht, schiebt sich alles noch zu Erledigende auf die letzten zwei Tage […]
  • saufdepri.
  • Mein LieblinkMein Lieblink ist immer noch die Initaitive gegen die Bebauung des Sparbiersportplatzes. Ich dachte erst, das wäre ein Witz. Aber die meinen das […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „8 Wechselhaft und Kühl

  1. Pingback: Results for week beginning 2012-10-01 « Iron Blogger Berlin

Kommentare sind geschlossen.