8 Wechselhaft und Kühl

Ich ahnte es gestern Abend schon, mein Hals war etwas steif, mein Körper so unangenehm schwer, heute morgen, eine Stunde nach dem Aufstehen dachte ich nur „O-o Kitty, das fühlt sich nach Grippe an.“
Ärgerlich, denn die Sonne kam raus und der Graf wollte mit mir einen Ausflug nach Polen machen.  So blieb es bei dem Plan und ich verschwand mit einer Thermoskanne voll Tee gleich wieder im Bett.
Gott sei Dank überkam mich nicht die Schlafkrankheit, sondern ich konnte den ganzen Tag, in die Kissen gebettet, Fotos für den Vortrag sammeln. (Albern, so einen Aufriß zu machen, aber ich mache das zum ersten Mal.)
Desderwegen, keine Neuigkeiten für heute, außer der, dass Nudelsuppe vom Chinamann hilft.

Auch das noch:

  • Suchmaschinenoptimierung ist VoodooSuchmaschinenoptimierung ist Voodoo Seit einer reichlichen Woche vergrabe ich ich ganz ganz tief in SEO-Weisheiten. Suchmaschinenoptimierung ist ein hartes Tagwerk. Wenn ich […]
  • 12.11. 201912.11. 2019 Sonne, kalt und müde. (Mühselig, sich nach dem Katzen füttern umzuziehen. Aber bisher gab es außer ein paar Niesern keine allergische […]
  • Gestern, heute … morgen?Gestern, heute … morgen? Ich bin Weltmeisterin im Schlafen. Vielleicht warte ich auf die Erleuchtung. Nebenbei: komisch, solche Sachen aus der […]
  • Die BewirtungskostenDie Bewirtungskosten sind im August und September auf dem historischen Höchststand. Prima. Das hab ich jetzt alles auf den Hüften.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „8 Wechselhaft und Kühl

  1. Pingback: Results for week beginning 2012-10-01 « Iron Blogger Berlin

Kommentare sind geschlossen.