7 Rainy Day

Was für ein usseliger Tag. Die Weigerung des Himmels, hell zu werden, quittierte ich mit Heizung anschalten und gesund kochen.

Rote Bete-Suppe mit Kokosflocken und Äpfeln

Eine Zwiebel und zwei Knoblauchzehen anschwitzen
Gewürfelte Rote Bete (ca. 1200 g) und drei kleine Äpfel dazugeben
mit Kreuzkümmel und Salz würzen (Ingwer wäre auch gut, hatte ich aber nicht)
weiter anschwitzen
1 Liter Hühnerbrühe zugeben
weich kochen, pürieren
2 feingehackte Chilischoten und 2 EL Kokosflocken zugeben
1 Stunde durchziehen lassen
wieder anwärmen, den Saft einer Limette zugeben

Mit auf der Suppe schwimmenden, in Butter gebratenen Kabeljaufiletstreifen servieren.
Schmeckt etwas krude, aber sehr lecker.

Dann wunderte ich mich im Verlauf des Tages darüber, was an Traffic auf meinem Blog verzeichnet wurde. Das zehn- bis zwanzigfache des Normalen. Das hatte mit Interesse nichts mehr zu tun, das sah nach Beschuss aus.
Der Abend endete im Rebkeller. (der Link tuts grade nicht, ich hoffe, das ändert sich wieder) Der lang ersehnte Terras de Lava ist wieder da. Muß man mögen, denn er ist heftig mineralisch und fast ein bisschen sauer, aber ich mag ihn sehr.

Auch das noch:

  • Die Nadel im HeuhaufenDie Nadel im Heuhaufen Wenn zwei Menschen beschließen, eine Lösung für ihre partnerschaftslogistischen Probleme zu finden, dann wird es […]
  • SofakartoffelSofakartoffel Eine Woche allein vor mir. Ich mutiere zum schwitzigen Nerd mit strähnigen Haaren und zerbeulter Jogginghose. Schließlich […]
  • HoppelwocheHoppelwoche Irgendwie hoppelte diese Woche so rum. Da gibt es Texte, die gern ins Blog wollen, die sind aber für mein Zeitlimit derzeit zu umfänglich. […]
  • Käsekuchen mit BodenKäsekuchen mit Boden 200g Butterkeks zerbröseln, 150 g flüssige Butter unterrühren. In die Form (Backpapier!) geben u d in den Frost stellen. Rhabarber im […]