es ist nichts schlechter zu ertragen als eine reihe von guten tagen.

edit:

schönster moment des langen, warmen wochenendes: ziemlich breit in schlangenlinien nach hause zu radeln und dabei „rudy, the red-nosed reindeer“ zu singen…

Auch das noch:

  • Berichte aus den LandlebenBerichte aus den Landleben
  • 03.01. 202003.01. 2020 Ein trüber, regnerischer Tag, an dem es nicht richtig hell wurde, aber es war relativ warm. Wir kamen ewig nicht in Gang, weil vorher […]
  • NachrichtensperreNachrichtensperre seit gestern stürzt mein IE ab, wenn ich versuche, Artikel aus dem Newsletter der Süddeutschen zu öffnen. Nicht immer, aber […]
  • Nochmal DresdenNochmal Dresden Wir fuhren nach noch nicht einmal zwei Wochen wiederum nach Dresden. Diesmal, um am Elbeschwimmen teilzunehmen. Was wir dort erlebten, […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.