31.03.2019

10 Uhr morgens nach Berlin losgefahren. In Frohnau noch einmal geladen – eine Waschmaschine, einen Geschirrspüler und ein Rasenmäher lief uns auch noch zu.
Ausgeruht. Gegessen. Das Wolkenkuckucksheim geputzt.
Dem Impuls widerstanden, da zu bleiben und früh ins Bett zu gehen, denn diese Woche stehen noch drei weitere Berlin-Tage mit einigen Terminen an.
Zurück gefahren (der Graf, beide Strecken), ab Rostock wurde es leicht glatt und frostig.
Müde.

Auch das noch:

  • 20.06.201920.06.2019 Früh aufgestanden, nur kurz gefrühstückt und dann noch einmal Gras geharkt. Dabei habe ich entdeckt, was mir gestern in der Dämmerung […]
  • Dorfnotizen 5Dorfnotizen 5 Erschütternde Erkenntnisse in der Nähpraxis. Umrechnen bin jnch in cm unter Beachtung unterschiedlicher Nahtzugaben sollte gelernt […]
  • das ist die Rückseite #nähnerdsdas ist die Rückseite #nähnerds
  • 10.10. 202010.10. 2020 Das mit dem Flur ist hier ein Running Gag. Immer wenn jemand zu Besuch kommt, wische ich den Flur und das Herrenzimmer. Oft so knapp […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.