30.04.2019

Da war ein Karmaknoten. Der Lauf der Zeit rückte am Tag mehrere Male an und beschleunigte sich.
Morgens wäre uns fast der Wasseranschluss am kleinen Haus gekappt worden. Das heißt, er war es schon und das Rohr wurde wieder angeknüppert. Kurz danach wurde der erste Bauschuttcontainer abgefahren.
Dann testete ich die verbliebenen Rasenmäher. Der elektrische Neuzugang hat ein stumpfes Messer. Der geborgte springt noch nicht an, weil er lange gestanden hat.
Also erstmal Wäsche aufhängen.
Der Freund, der einen professionellen Blick auf den kaputten Rasenmäher angeboten hatte, rief zurück und wir lieferten ihn im nächsten Dorf ab.
Da ich eine überzählige Staude entdeckt hatte, die das Kind gern wollte, grub ich sie aus und kam mit dem Spaten in ein Mäusenest. Versehentliches Mäusebabymassaker. :(
Ich räumte in der Küche, machte das Teegeschirr klar und kochte mir endlich einen Kaffee. Inzwischen piepte fünfmal das Handy. Der Rasenmäher hatte überlebt, dank des versierten Motorenflüsterers. Da kam auch schon der Besuch mit Schneewittchenkuchen, Frau Liisa und ihre beste Freundin und der Nachbar vom hinteren Park stand plötzlich auch im Garten.
Wir saßen kuchenessend in der Sonne und plauderten, etwas später gab es eine Führung durch Haus und Park, bei der wir einen überlaufenden Eimer im kleinen Haus entdeckten. Überbleibsel der Wassersache am Morgen.
Nebenher versuchten wir, an Rindfleisch zu kommen, das wir bestellt hatten. Wenn das nicht klappte hatten wir zwei Tage improvisieren vor uns.
Abends, der Besuch, der uns merklich entspannt hatte, war wieder weg, warteten wir immer noch darauf und beschlossen, Kartoffeln mit Kräuter-Quark zu machen. Ich sammelte schnell Giersch und Goldtaubnesseln.
Der Abend verging mit Plauderei am Ofen.

Auch das noch:

  • hihihihi You are The High Priestess Science, Wisdom, Knowledge, Education. The High Priestess is the card of knowledge, instinctual, […]
  • 15.01. 202015.01. 2020 Einer dieser warmen Januartage, der vorgaukelt, es wäre bald Frühling. Aber keine Sorge, der Februar hat noch seinen Auftritt. Wir luden […]
  • 01.03. 202101.03. 2021 Bewölkt, gegen Abend strahlend sonnig und dann sehr neblig. Wir waren zu früh mit Holz verbrennen, heute zündeten alle Nachbarn rundherum […]
  • Vorletzter TagVorletzter Tag im ländlichen Idyll. Morgen geht es noch kurz nach Hamburg, der Graf will einfach mal schauen, was die alte Heimat macht. Es gewittert […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.