29.10. 2020

Akten für Mutter nochmals gesichtet. Gekocht. Eine Hobelbank abholen gefahren.

Auch das noch:

  • Wien war nett!Wien war nett! Aber back in Berlin: Hölle! Hölle! Hölle! Kann mich jemand abschalten? Oder den Tag zurückspulen?
  • Es ist nicht so,Es ist nicht so, daß es nichts aufschreibenswertes gibt in diesen Tagen. Im Gegenteil. Ein paar längere Texte trmpeln schon mit den […]
  • WMDEDGT Dezember 2015 & Sonntagsmäander zusammenWMDEDGT Dezember 2015 & Sonntagsmäander zusammen Irgendwann nach Mitternacht und vor dem Schlafengehen bemerkte ich, dass gestern der 5. war. Der Tag, an dem Frau Brüllen fragt, was man […]
  • 01.06.201901.06.2019 1. Tag Offene Gärten. Sitzen und immer mal aufstehen und mit Besuchern reden. Das ist wie Urlaub. Heftiger Wunsch, den ganzen Tag in der […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

3 Gedanken zu „29.10. 2020

    • Eine richtige für die Werkstatt. Mehr als einen Zentner schwer und gut erhalten. Die Suche war gar nicht so einfach, weil sie teuer geworden sind, auch aus Dritter oder vierter Hand. Es soll wohl Leute geben, die stellen sich eine Hobelbank ins Arbeitszimmer und legen Papiere drauf.

  1. ich arbeite ja auch mit papier, das ist durchaus holzähnlich. aber dennoch: arbeitszimmer ≠ werkstatt! definitiv. (sie wid es gut haben, diese bank. da bin ich sicher.)

Kommentare sind geschlossen.