28.11. 2021

Ein Tag süßes Nichtstun. (Na gut, Staubsaugen, Aufräumen und Öfen füttern.)
Draußen taute der Schnee und ich flauschte beim Holz holen die Katzen.
Nachmittags dekorierte ich das Adventsbrett mit Zieräpfelchen. So ein Adventsbrett kann ich empfehlen, Deko draufwerfen, Kerzen dazwischen, fertig.
Dann machte ich einen Apfelstrudel und Ingwertee, zur Feier des freien Tages.
(Foto leider unscharf und nichtssagend. Aber der Graf hat gefilmt.)


Abends strickte ich endlich den Pullover fertig. Passend zu den beginnenden kalten Tagen.

Auch das noch:

  • 08.09. 202108.09. 2021 Die letzten warmen Tage mitnehmen. Ich schlief heute lange, bis um halb 10. Dann begann ich langsam den Tag. Es passierte nicht viel. Ich […]
  • Tagebuchbloggen – 30. <strike>Oktober</strike>September 2013Tagebuchbloggen – 30. OktoberSeptember 2013 Lange geschlafen. Die Stille ist hier gigantisch. Dann trödelten wir uns in den Tag. Abspülen, mit den Katzen reden (vier an der Zahl), […]
  • Dorfnotizen – Der SchlußDorfnotizen – Der Schluß So, vorgestern hat mich der Graf mich Sack und Pack wieder nach Hause chauffiert. Ich hatte das Nähen schon Freitag Abend beendet und […]
  • 12.05. 202012.05. 2020 Mittags nach Berlin gefahren. Einen sehr aufschlussreichen Abendtermin gehabt. Schöne Beobachtung noch auf dem Dorf: Das Gras ist unter […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.