28.10. 2021

Ein wunderschöner milder und sonniger Herbststag.
Wir haben vorzugsweise draußen gearbeitet. Der Graf mähte Rasen und ich nahm mir die Motorsense.
Abends machten wir ein Feuerchen, bis die Milchstraße am Himmel erschien. Mimi durfte wieder auf den Schoß.
Das ist übrigens der Blick aus dem Küchenfenster am Nachmittag.

Und das die Kühe auf den Koppelbergen eine Stunde später.
Und das Feuer.

Auch das noch:

  • Im Anderen lebenIm Anderen leben Eva Gabriellson, die Lebensgefährtin des schwedischen Autors Stieg Larsson hat ein Problem. Larsson starb völlig […]
  • Kindheit 2009Kindheit 2009 "... ,das ist ein Leben im Überwachungsstaat, in einer Diktatur des Guten." Vor drei Jahren saß eine Runde Menschen von 30 und […]
  • 14.03. 202014.03. 2020 Schreckliche Frühjahrsmüdigkeit. In strahlender Sonne einen Haufen abgebrannt. Wäsche draußen aufgehangen. Vom holländischen Nachbarn […]
  • 04.02. 202004.02. 2020 Ein Sonnentag mit kalten Regenschauern und starkem Wind. Zwecks Kräfteschonung, weil der Tag morgen anstrengend wird, hackte ich nur […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.