28.09.2022 – Nussregen

Der Regen der letzten Nacht war so stark, daß er jede Menge Nüsse von den Bäumen trieb.

Ich sammelte bestimmt zwei Stunden. Der Graf reparierte meisterhaft eine ausgebrochene alte Diele mit einem Stück altem Holz.
Am Abend kochte ich für unsere Essensrunde Buletten, Kartoffelbrei und Rahmwirsing (eigene Ernte). Auch Zwiebeln fand ich noch in einem Winkel im Beet. Sonst hätte ich welche borgen müssen.
Der kleine Hund der alten Nachbarin wirkte während unseres Gespräches so beschäftigt. Er hatte Wolle zum Spielen gefunden und völlig auseinander gerauft. Hier wird sie gerade wieder aufgewickelt.

Beim Einkaufen ärgerliche Dinge bemerkt. Lebensmittel sind teurer geworden, das war zu erwarten. Dazu werden aber die Portionen kleiner. Mal sind 20%, mal 25% weniger in der Packung. Wenn man diese Shrinkflation mit einrechnen würde wäre die Infaltionsrate sicher schon zweistellig.

Auch das noch:

  • Komische FragenKomische Fragen "Nächste Woche ist Fetischball. Habt ihr Lust mit uns zusammen hinzugehen?" Wenn die Frage von einem Paar kommt, das einem erst von […]
  • 22.09. 202122.09. 2021 Es war warm und sonnig. Ich schnappte mir die Motorsense und der Graf sich den Rasenmäher. Irgendwann hatten wir es geschafft und der Tag […]
  • 07.06.201907.06.2019 Morgens eine vierspurige Ameisenstraße im Schlafzimmer unterm Fenster gehabt. Rasen gemäht. Kunst Offen vorbereitet. Müde.
  • 22.01. 202122.01. 2021 Es war warm und windig heute morgen. Wir starteten langsam und am Nachmittag arbeiteten wir draußen. Wir spalteten einige Eschenscheiben […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

4 Gedanken zu „28.09.2022 – Nussregen

    • Gerne! Wir sprachen vorhin schon davon, daß wir welche für Sie einplanen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.