27.04. 2021

Sonne und sogar etwas warm.
Der Graf baute eine Holzterrasse an der Ostseite. Ich beschnitt Hortensien und Rosen und jätete das runde Beet hinter dem Haus, das ich zweieinhalb Jahre lang nur nebenher versucht hatte, in Ordnung zu halten, was deshalb völlig verkrautet war. Ich bin noch lange nicht damit fertig, weil ich die Pflanzenschicht hochhob und alles, was nicht nach Gras und Giersch aussah, aussiebte und hinterher in den umgegrabenen Boden wieder einpflanzte. – Viel war das nicht mehr.
Nachmittags kochte ich Milchreis und abends schien ein großer Vollmond zitronengelb ins Zimmer.
Der kleine Kauz sitzt immer noch im Baum und wenn ihm langweilig wird, ruft er manchmal leise nach Mama und weiter hinten im Park spektakeln Krähenbabies im Nest, wenn die Eltern mit Futter geflogen kommen.

Auch das noch:

  • Irgendeine Idee?Irgendeine Idee? So gegen Mitte April muß ich mal raus aus meiner Halle. Ein teurer Urlaub ist leider derzeit nicht drin, ich habe meine […]
  • 26.05.201926.05.2019 Nix weiter passiert außer lange geschlafen und in mildfeuchter Luft mit ab und zu Nieselregen den Fliesenbruch in die andere Gartenecke […]
  • Kitty aufm Popkonzert oder Ersties raus!Kitty aufm Popkonzert oder Ersties raus! Das Kind hat mir vor Monaten schon eine wunderbares Geschenk gemacht, Konzertkarten für Calexico. So stiefelte ich denn gestern […]
  • Nix Jüngtürken, nix DisseNix Jüngtürken, nix Disse Buchhaltung. Bilanzen. Steuer. Kontenabgleiche. Zahlen. Zahlen. Zahlen. ARGH!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.