26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest

Aus welchem Buch habe ich meiner Tochter vorgelesen?
Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich vieles aus dieser Lebensphase momentan verdrängt habe.
Ich habe meiner Tochter gern selbst ausgedachte Geschichten erzählt. Vom Mopsklops, dem rollenden Pups auf der Gardinenstange zum Beispiel.
Ah ja, ich habe ein Jahr zu Weihnachten begonnen, aus Die Elixiere des Teufels vorzulesen. Da war das Kind aber schon 12 oder 13 Jahre alt. Irgendwann hat sie sich das Buch aus meinem Bücherschrank geholt und selbst zu Ende gelesen.
Der ganze Fragebogen.

Auch das noch:

  • 18.7. 1018.7. 10 Gut ausgeschlafen früh aufzustehen kann schön sein. Wir frühstückten und lasen in aller Ruhe Zeitung. Dann sattelte […]
  • Sonntagsmäander in der StachelbeerzeitSonntagsmäander in der Stachelbeerzeit Ich mag keine Stachelbeeren. Sie haben so etwas wie Tomaten in sich, schlabberige Masse mit Kernen (weshalb ich auch lange keine Tomaten […]
  • 14.08. 201914.08. 2019 Heute den überwiegenden Teil des Tages die Stoßstellen der Dachrinne über der Terrasse mit Kautschukkleber abgedichtet. Mal sehen, ob es […]
  • 28 – Mädchen-Homeoffice28 – Mädchen-Homeoffice Mangels Internet und wegens o2-Funkloch in der neuen Wohnung war das Kind heute hier, um Daten abzuholen. Podcasts, Mails und einiges […]

Ein Gedanke zu „26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest

  1. *schallend lachend* mit dem rollenden pups auf der gardinenstange hast du jetzt meinen tag erhellt. danke! :D

    (und den nehm ich jetzt sofort in das repertoire der dinge auf, die für mentale instant-aufheiterung sorgen. so.)

Kommentare sind geschlossen.