25.04.2019

Der Wecker klingelte früh, es waren Handwerker angesagt.
Ich frühstückte und räumte als erstes die Gartenmöbel zwischen den Containern weg, wo ich sie vor zwei Tagen vor dem Sturm versteckt hatte.
Dann noch ein prüfender Blick in die Senke: Gras und Giersch sind am kommen, Brennnesseln nur wenige.
Im Gartensalon und auf der Terrasse ging es inzwischen los. Es waren zwei große Schuttberge in Container zu laden und eine Wand mit Lehm zu verputzen.
Ich machte als nächstes Linsen im Schnellkochtopf und sorgte für Kaffee und Wasser. Als der Eintopf fertig war, fuhr ich nachnimmt Städtchen und kaufte noch Bockwürste.
Nach dem Mittagessen sammelte ich Maulwurfshügel in die Schubkarre und setzte in die zwei gußeisernen Vasen am Eingang Fuchsien und Geranien in Blumenkästen für die Fensterbretter vom kleinen Haus.
Nachmittags kürzte ich entweder Brennnesseln mit der Sense oder zog sie gleich ganz heraus.
Abends wurde angegrillt und in der Dämmerung saht ich die Käuze in den Park zur Arbeit fliegen. Sie sind ziemlich groß und sorgen hoffentlich für Bevölkerungskontrolle bei den Eühlmäusen.

Auch das noch:

  • 24.05.201924.05.2019 Sehr früh aufgestanden. Um halb 7 auf den Freund von ein Dorf weiter gewartet und das Auto übergeben, das sich den Auspuff gebrochen […]
  • Der gute Mensch von CharlottenburgDer gute Mensch von Charlottenburg Vor 10 Tagen klingelte die Polizei bei mir. Jemand hatte versucht, auf der anderen Straßenseite ein Halteverbotsschild aufzustellen […]
  • Orrr, Handwerker ey!Orrr, Handwerker ey! Seit 10 Tagen ziehen sie dem alten Haus an der Barnimkante die Adern und Därme raus und legen neue. Eine wirklich gruselige Aktion. Denn […]
  • 17.05.201917.05.2019 Ein Wetter, bei dem man zusehen kann, wie das Gras wächst. Feucht und mild. Zuerst irgendwelchen Orga-Kram gemacht. Im August haben wir […]

3 Gedanken zu „25.04.2019

  1. Brennesselwurzeln sind faszinierend, nicht? Neulich hab ich eine knapp 5 cm große Brennessel mit einer einen halben Meter langen Wurzel ausgerissen. Die Lehmwand würd ich gerne sehen. Mal gucken ob der Herr Graf was bei Insta zeigt…
    LG
    Martina

    • Ja, die kriechen wirklich überallhin.
      Ich werde den Gatten mal anpingen, daß es Interesse an einem lehmwandfoto gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.