22.09. 2021

Es war warm und sonnig.
Ich schnappte mir die Motorsense und der Graf sich den Rasenmäher. Irgendwann hatten wir es geschafft und der Tag war auch weitgehend vorbei. Im Nachklapp riß ich noch die riesigen Brennnesseln zaus dem Gemüsebeet, die dort in den letzten zwei Wochen gewachsen waren.
Dann saßen wir mit Aperol Spritz auf der Terrasse und die von der Ostsee zurückgekehrten Damen Crafteln und Nahtzugabe leisteten uns Gesellschaft.
Dann kochte ich und wir schwenkten auf einen ruhigen Abend ein.

Auch das noch:

  • 14.11. 201914.11. 2019 Was für ein wunderbarer, sonniger Tag. Es war warm und die verbliebenen Blätter weigern sich immer noch, von den Bäumen zu fallen. Der […]
  • Vorletzter TagVorletzter Tag im ländlichen Idyll. Morgen geht es noch kurz nach Hamburg, der Graf will einfach mal schauen, was die alte Heimat macht. Es gewittert […]
  • diesen tagdiesen tag würde ich gern begründungslos wegen nichtgefallen zurückgeben.
  • komme gleich wiederkomme gleich wieder nur drei tage unter palmen und kahlen bäumen. HeMan schläft, ich bin schon wach, das schreibgerät auf den knien...aber nur keine zeit versäumen.