21.02. 2021

Was für ein schöner Tag.
Wir öffneten die Fenster auf der Sonnenseite, damit sich das Haus aufwärmt. Dann harkten wir stundenlang Laub.
Der Park ist voller Energiefeld-Kreise.

Die Katzen wälzten sich vergnügt im sonnigen Gras und Mimi knabberte liebevoll an meinen Fingern.
Abends kochte ich Sesam-Honig-Hühnchen, aber irgendwie geriet ich an ein anderes Rezept. Das war aber auch eßbar.
Abends sprach ich noch mal mit Mutter über den Verkauf des Sommerhäuschens, der übermorgen endlich passiert. Irgendwie gibt es eine Bekannte, die ihr immer wieder Bedenken einredet, mit den Verträgen könnte was nicht stimmen. Also wenn ich von etwas was verstehe, dann von Verträgen.
Abends zappte ich mich durchs Fernsehen. Mindestens der dritte Tatort aus Corona-Zeiten, der eine völlig wirre Dramaturgie hat. Ganz spät dann Max Max: Fury Road. Ich hatte ja noch nie einen Max Max Film gesehen, immer nur Szenen davon. Ziemlich abgedreht, vollkommen bekloppt, aber geil. Zumindest der letztere interessant, weil er zwar eine irrsinnige Materialschlacht hat, hat aber mittendrin in Tempo und Wahnsinn so magische Großaufnahmen von Gesichtern. Das ist ein gutes Spannungsfeld.

Auch das noch:

  • komme gleich wiederkomme gleich wieder nur drei tage unter palmen und kahlen bäumen. HeMan schläft, ich bin schon wach, das schreibgerät auf den knien...aber nur keine zeit versäumen.
  • GehäutetGehäutet Mittlerweile verschwimmen die Lebensphasen der Menschen etwas. Wer jeden Tag ein neues weißes Blatt vor sich legen kann, um es zu füllen […]
  • 8 – Was haben die denn geraucht?8 – Was haben die denn geraucht? Gestern schraubte ich eine Menge Fotos in die Website von LaPrimavera. Wunderschöne Fotos. Und dann flatterte mir diese Website ins […]
  • WMDEDGT März 2021WMDEDGT März 2021 Das wird heute nur Telegrammstil, ich bin ungeheuer müde. Früh von strahlendem Sonnenschein wach geworden. Aufgestanden, die Katzen […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.