20.02. 2021

Innerhalb einer Woche mehr als 20 Grad Temperaturanstieg. Das ist verrückt.
Seit gestern die ersten weißen Spitzen aus der Erde schauten, konnte man heute zusehen, wie die Schneeglöckchen und Winterlinge wuchsen und aufblühten.
Wir harkten den ganzen Tag Laub, denn irgendwie müssen wir durch den Park durchkommen, bevor die Blumen zu groß sind und das Gras zu lang ist.
Die Katzen waren happy.
Hier: Zufriedener Kater auf Wiese.
Sie jagten sich und liefen mir über all hinterher.
Abends strickte ich. Da ich nachmittags Kaffee getrunken hatte, ist es nun seh spät geworden, weil ich nicht müde wurde.

Auch das noch:

  • WMDEDGT Februar 2014WMDEDGT Februar 2014 Was habe ich heute den ganzen Tag lang gemacht? Wir sind im Urlaub im Hirschberger Tal und das ist ganz kommod, weil wir fast allein in […]
  • 21.12. 201921.12. 2019 Morgens kam ein Anruf von Ikea, das Handy sei gefunden und 10 Minuten später holte der Freund von ein Dorf weiter es ab, weil er gerade […]
  • Wegen viel zu tunWegen viel zu tun gibt es diese Woche hier mal nix zu lesen.
  • Die Macht der MätresseDie Macht der Mätresse Eines der heutigen Themen war, das Handeln und die Situationen anderer Menschen nachvollziehen zu können. Natürlich nicht mit Reden, […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „20.02. 2021

  1. Auch hier im Süden ein großer Temperaturen-Gap. Der Herr Kater blieb heute auch den ganzen Tag bei mir, weil ich viel draußen machte. Zwar kein Park, aber genug.

    • Ein Park ist viel Arbeit. Bei unserer Haussuche hätten wir fast eines gekauft, das den von Lenné gestalteten Park unter Obhut und Pflege der angrenzenden Stadt hatte. Hat aber kurzfristig nicht geklappt, was im Nachhinein auch gut war, weil es da einige Tücken im Objekt gab.

Kommentare sind geschlossen.