08.08. 2022

Es geht aufwärts. Ich kann allerdings bestätigen: Corona macht wirklich eine weiche Birne. Heute Nachmittag pflückte ich eine Schüssel Brombeeren, um Marmelade daraus zu kochen. Mit Schwung kippte ich 1700g Gelierzucker 1:2 auf 850g Fruchtmus.
Also verbrachte ich den Rest des Nachmittags damit, drei weitere Schüsseln Brombeeren zu pflücken und nun stehen in der Küche 15 Gläser Brombeermarmelade.
Aber Mimi leistete mir Gesellschaft.

Auch das noch:

  • 06.08. 202206.08. 2022 Ich darf keinen Gedanken daran verlieren, daß ich gerade an so schönen Sommertagen seit über einer Woche weitgehend in der Hütte sitze und […]
  • 27.08. 202127.08. 2021 Eine sehr verregnete Nacht, aber der Tag war weitgehend trocken. Morgens pflückte ich erst einmal Brombeeren und Himbeeren und herzte die […]
  • Mal wieder durchgeknallte WerbebriefingsMal wieder durchgeknallte Werbebriefings das Briefing für die Girls bei XXXXXX hat sich geändert. Es sollen KEINE rockigen, wilden Girls sein, sondern hübsche, sweete Models, […]
  • 20.06. 202020.06. 2020 Veranstaltungstag 1. Ein Draußenevent abgehalten, während dessen 60l/qm vom Himmel fielen. Abends den Gartensalon geheizt weil ich […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „08.08. 2022

    • So geballt wie gestern inklusive Wortfindungsstörungen hatte ich es nur während des Burnouts in der Klinik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.