19.07. 2020

Die Familie ist wieder weg und das ist sehr schade.
Sonntagnachmittagsarbeit gemacht, besser gesagt, der Graf. Ich putzte nur das Silberbesteck, damit ich mich beim assistieren nicht langweilte.
Die Insektensaison hat begonnen. Wenn es abends still ist, hört man das millionenfache Sirren, Summen und Brummen. Junge Fledermäuse jagen ihnen nach und knallen immer mal gegen den Mittelgiebel, wenn sie die Kurve nicht bekommen.

Auch das noch:

  • 13.03. 202113.03. 2021 Spontanbesuch beim Enkelkind, bevor die Werte wieder in die Höhe schießen.
  • 24.09. 201924.09. 2019 Ein bewölkter, aber immer noch angenehmer Tag. Am frühen Morgen noch ein Paniktraum aus dem Themenfeld Verantwortungsträume. Ich hatte […]
  • 28.12. 202028.12. 2020 Es wird kälter, aber der versprochene Schnee ist bisher ausgeblieben. Heute ist noch nicht die Arbeit ausgebrochen, aber zumindest muß […]
  • Blöder Tag, mittelblöde WocheBlöder Tag, mittelblöde Woche Morgens aus dem Bett gequält, es gab wenigstens Sonnenaufgangspomp. Dann Richtung Berlin losgefahren, etwas die Zeit im Nacken, weil die […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „19.07. 2020

Kommentare sind geschlossen.