17.11. 2019

Ein richtig fauler Tag. Morgens den Katzenzirkus geweckt und gefüttert, da war es sonnig und sehr schön, aber kalt. Sie wollten keine Pfote vor die Tür setzen.
Dann angeheizt und mit Kaffee und Internet wieder bis 11 Uhr ins Bett gegangen.
Gefrühstückt, Wäsche gewaschen, Holz geholt, etwas geräumt und wieder ins Bett gegangen. Zweieinhalb Stunden geschlafen, Curry mit Wirsing und Mohrrüben gekocht, Tatort geschaut, rumgedallert, wieder müde geworden.

Auch das noch:

  • WMDEDGT April 2015WMDEDGT April 2015 Frau Brüllen hat wieder gefragt, was wir den ganzen Tag so machen. Dieser Ostersonntag war einer der Tage, an denen mir das Zeitgefühl […]
  • Sehenden AugesSehenden Auges Was will ein Fotograf? Warum bringt er eine technische Apparatur zwischen sich und die Welt? Warum friert er den Augenblick ein? Warum […]
  • ReinigungReinigung Gestern saß ich mit dem Grafen vor einem Restaurant in der Kastanienallee. Als wir losgingen, zogen sich schon die Wolken zusammen, als […]
  • Ich hasse esIch hasse es Es wäre schon klasse, hier mal wieder etwas mehr als ein Gesundheitsbulletin und einen Seelenstatus zu hinterlassen, aber mehr ist […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.