17.11. 2019

Ein richtig fauler Tag. Morgens den Katzenzirkus geweckt und gefüttert, da war es sonnig und sehr schön, aber kalt. Sie wollten keine Pfote vor die Tür setzen.
Dann angeheizt und mit Kaffee und Internet wieder bis 11 Uhr ins Bett gegangen.
Gefrühstückt, Wäsche gewaschen, Holz geholt, etwas geräumt und wieder ins Bett gegangen. Zweieinhalb Stunden geschlafen, Curry mit Wirsing und Mohrrüben gekocht, Tatort geschaut, rumgedallert, wieder müde geworden.

Auch das noch:

  • 18.08. 201918.08. 2019 Ein Tag fast ohne Ereignisse. Weitgehend im Bett und im Sessel geblieben. Gesund geschlafen. Gelesen. Die Fenster weit offen, während es […]
  • 25.12. 201925.12. 2019 Morgens noch mit Mutter, Kindern und Enkelkind gefrühstückt. Dann fuhr der jüngere Teil der Familie die Oma zurück ins Oderkaff und der […]
  • 01.06.201901.06.2019 1. Tag Offene Gärten. Sitzen und immer mal aufstehen und mit Besuchern reden. Das ist wie Urlaub. Heftiger Wunsch, den ganzen Tag in der […]
  • 22.10. 201922.10. 2019 Eine Nacht voller Nebel und ein sonniger Tag zum Bettwäsche trocknen. Das Protokoll vom Dramameeting war am späten Nachmittag endlich […]