17.10. 2019

Mattes Licht den ganzen Tag, aber warm. Dazu immer mal Nieselregen.
Zweimal das bunte Kätzchen gefüttert. Man kann vorsichtig von gedeihen sprechen.
In der Senke Grasschnitt geharkt und das war selten anstrengend. Er war nass und mit Laub vermischt und klebte in Klumpen am Boden. Nachdem ich ihn auch weggefahren hatte, taten mir die Arme weh.
Dann mit dem Grafen die Verschlußbretter für das Holzlager, das einst ein Hundezwinger war, angeschraubt. Bei der Hälfte war es allerdings dunkel und wir verschoben den Rest auf morgen.
Abends Nudeln mit Ketchup.

Auch das noch:

  • WMDEDGT September 2014WMDEDGT September 2014 So, wieder ein Monatsfünfter, der beschrieben und bei Frau Brüllen verlinkt wird. Der Graf stand um sieben Uhr auf und ich wand mich […]
  • 4.10. 104.10. 10 Um dem Montagshorror zu entgehen verlängerte ich das Wochenende. Schließlich hatte ich den ganzen Samstag gearbeitet. Ich […]
  • 10.10. 201910.10. 2019 Wetterumschwung zu warm und trocken. Ausgeschlafen. Den Ofen ausgeladen. Das Geschirr auch. Die kleine bunte Katze geherzt und mit […]
  • Tagebuchbloggen 20. Oktober 2013Tagebuchbloggen 20. Oktober 2013 Was für ein Herbst. So einer, bei dem man dankbar ins bunte Laub niederknien möchte. Das Nachdenken darüber, wie es wohl weitergeht, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.