17.02. 2021

Nebliges Tauwetter. Jetzt kommen wieder die Tage, an denen es draußen wärmer ist als in den ungeheizten Regionen des Hauses.
Der Ofen macht das Zimmer wieder schnell überwarm und kämpft nicht mehr gegen brüllende Kälte.
Im Park stehen Pfützen auf gefrorenem Boden und wo er taut und kein Gras wächst, wird der Lehm glatt wie Schmierseife.
Im Family-Chat gab es heute ein Video vom Enkelkind, das in Pfützen spielt. Sie hätte hier grade viel Spaß.
Wir richteten ein paar Sachen draußen, der Graf schippte Schnee von der Hauswand weg, aber für weitere Arbeiten war es noch von unten zu kalt und zu naß. (Fanden die Katzen übrigens auch.)
Der Rest des Tages war organisieren, stricken und kochen.

Auch das noch:

  • 18 – Die Ruhe nach dem Sturm18 – Die Ruhe nach dem Sturm Mit zwei Tagen Abstand sagten der Graf und auch ich: Ok., wenn wir etwas besser organisiert wären, hätten wir den Ämterkrieg wohl ohne so […]
  • 08.04. 202008.04. 2020 Der letzte warme Tag vor Ostern. Wunderbar sonnig und fast sommerlich. Ein Tag zum Bettwäsche trocknen in lauen Wind, darauf hatten die […]
  • Es gibt ein Märchen der Gebrüder Grimm, in dem eine Prinzessin in der Kutsche fährt und es gibt ein lautes Krachen. Sie […]
  • Woran man merkt, daß man älter wirdWoran man merkt, daß man älter wird Kitty feat. Timanfaya Wenn zwei miteinander liierte, aber nicht zusammen wohnende Menschen jeweils beim anderen eine Packung der […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „17.02. 2021

    • Hier gibt es immer mal wieder Rückschlage. Aber das Wochenende verspricht viel.

Kommentare sind geschlossen.