16.11. 2020

Es war warm und sonnig.
Die Öfen wollten nicht so recht und rauchten selbst am Abend, weil es kaum kälter wurde.
Ich harkte Laub und danach tauschten wir die Spüle in der Küche aus. Seit zwei Jahren stehen dort ein Värde- und ein Udden-Modul, heute installierte der Graf die Värde-Spüle.
Klempnerei ist blöd, vor allem Armaturen anschrauben. Irgendwo halb am Erdboden in einen Schrank eingeklemmt über Kopf Flexleitungen und Schrauben eindrehen, das ist Heldenarbeit.
Am Nachmittag war es geschafft und ich räumte und putzte in der Küche.
Außerdem fand ich beim Aufräumen im Nachlaß von meinem Vater eine Eisenmedaille mit dem Porträt und dem Wappen von Freiherr Haller von Hallerstein. Die muß von meinem Urgroßvater sein.
Am Abend machte ich einen warmen Wintersalat mit Kürbis, Apfel und Grünkohl, so richtig hipsterig. Der Grünkohl war eigene Ernte. Da ich ihn nicht roh essen wollte, röstete ich ihn mit dem anderen Gemüse etwas im Ofen an. In unserer Familie herrscht Grünkohlverachtung. Ich werde mich wahrscheinlich nur damit anfreunden, wenn damit fettes Fleisch und Schnaps verbunden ist. Die Grünkohlchips schmeckten ok, waren aber furchtbar faserig. Wenn man davon zuviel ißt, riskiert man womöglich noch einen Darmverschluß.

Auch das noch:

  • 22.08. 202022.08. 2020 Der letzte warme Tag. Vier Stunden geputzt. Dazu klingelte um sechs Uhr der Wecker. Zu den Tomaten gelaufen, um zu schauen, wie sie rot […]
  • 13.01. 202013.01. 2020 Draußenarbeitstag. Wegen Sonne und so. Den Katzen gefiel es, sie konnten in meiner Sichtweite ausgiebig Fangen spielen. Ich harkte Laub […]
  • Von Muttis und AmazonenVon Muttis und Amazonen Allen Feminismen (nun ja, wahrscheinlich außer der männermordenden Splitterrichtung) gemein ist, dass sie für die gesellschaftliche, […]
  • 17.08. 202017.08. 2020 Ein heißer Tag mit einem großen Durchhänger, der dummerweise in die Zeit der höchsten Aktivität fiel. Wir standen früh auf und fuhren […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.