16.03.2019

Ein Tag mit sozialverträglichem Frühaufstehen und Gartenarbeit, bevor der Regen begann.
Ich brauche in Zukunft Handschuhe für Dornengestrüpp, diese Brombeeren sind sehr eklig und zwei Wildrosensträucher müssen auch weg.
Den Nachmittag verbrachte ich mit Schraubereien an einem Blog, das sich an der neuen php-Version verschluckt hatte. Allerdings noch ohne Erfolg.
Am frühen Abend fuhren wir in die übernächste Stadt zu REWE und machten einen Großeinkauf. Wie immer rollten wir als Letzte wie die tumbleweeds über den Parkplatz, als wir aus dem Laden kamen.
Danach gab es ein sehr spätes Abendessen und noch etwas Fernsehen.

Auch das noch:

  • Beute 1Beute 1 Ausverkauf bei Sterling Gold
  • 27.04.201927.04.2019 Ein sehr schöner Tag. Morgens gab es eine Wanderung von Nehringen nach Bassendorf den alten Kirchweg entlang mit anschließendem Kucken- […]
  • Gut auf den Punkt gebrachtGut auf den Punkt gebracht Stellen Sie sich vor, sie haben Streit mit Ihrem Partner. Stellen Sie sich vor, daß sie in ihrer Wut dem Film im Kopf etwas Futter […]
  • 16.12. 202016.12. 2020 ES war mild und sonnig. Morgens fuhr mir der Schreck in die Glieder: Die Geschäfte sind zu, wir wollten auch nicht mehr einkaufen fahren, […]