16.01. 2021

Es war kalt und teilweise sonnig.
Ich strickte vormittags, weil ich den Pullover schnell fertig machen wollte und der Graf nebenher die Vorsitzendenwahl des CDU-Parteitags streamte. Sagen wir mal so, gewonnen hat der beste Spin und der emotionale Hook. Das war gute Arbeit von Politikberatung.
Nachmittags gingen wir etwas spazieren (selbstverständlich mit Katzenbegleitung), der Graf sägte Kerben in die Holzscheiben, damit wir sie bald spalten können und wir holten Holz. Danach war ich völlig durchgefroren und mußte wieder an den Ofen.
Abends machte ich Sahneschnitzelchen im Dresden-Style.
Dann zappten wir durch Filme, ich erwischte von Lost Highway leider nur noch den Abspann. Allerdings strengen mich David-Lynch-Filme immer furchtbar an. Auch wenn sie in Details überwältigend gut sind.
Morgen geht es früh raus Paletten holen.

Auch das noch:

  • 08.01.201908.01.2019 In Berlin gewesen. Eine Regenfahrt hin und eine zunehmend stürmische Schneeregenfahrt zurück. Gerüstböcke nördlich von Berlin abgeholt. […]
  • 6.10. 106.10. 10 Da mir die im Nestchen herumstehenden Kisten langsam aber sicher auf die Nerven gehen (woran liegt das eigentlich, daß ich in neuen […]
  • Der letzte romantische AnfallDer letzte romantische Anfall wirklich! Aber morgens aufwachen, wenn die Sonne über die Hügelkante kommt. Sie haut dir so richtig eins gleißend hell auf […]
  • Ein Auto ist ein Auto ist ein Auto?Ein Auto ist ein Auto ist ein Auto? Im Spätsommer muß ich mein rotes Hurenauto zurückgeben. Was ich nicht ungern tue. Mittlerweile läßt sich das Verdeck einfach schließen. […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.