08.05.2019

Nach dem Frühstück das Bett für den Wochenendgast bezogen und mittags für zwei Tage nach Berlin aufgebrochen. Per Zug. Es besteht also die große Chance, daß die Hose fürs Enkelkind bald fertig wird.
Mit dem gelben Zettel zur Post gelaufen, da ein Einschreiben angekündigt war. Das ist immer etwas streßbeladen. Denn was könnte das sein? Eine Abmahnung wegen irgendeinem Detail im Blog, das ich übersehen habe? Etwas noch ekligeres? Oder doch nur der neue Zugangscode fürs Onlinebanking,? Es war natürlich noch nicht abgeliefert. Also darf ich morgen noch mal hin.
Dann kam der blöde Teil des Tages. Neuauflage des Dramameetings. Diesmal eher für uns mit Popcorn in der ersten Reihe. Aber das braucht man wie einen Kropf.
Dann begrüßten wir kurz die Gästin und gingen etwas essen.

Auch das noch:

  • 26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest26. Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest Aus welchem Buch habe ich meiner Tochter vorgelesen? Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich vieles aus dieser Lebensphase […]
  • 23.10. 202023.10. 2020 Kurze Zäsur, um etwas lange aufgeschobenes zu tun. Auf dem Dachboden liegt ein halbes Dutzend Koaxialkabel, die von der Satellitenschüssel […]
  • #blognburger#blognburger
  • SoziallebenSozialleben So langsam komme ich wieder aus der Winterhöhle. Es wird warm, die Vögel werden hektisch, die Sonne ist schon verdammt kräftig. Ich steige […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.