15.09. 2022 – Aufräumen

Für Besuch und Gäste am Wochenende wurde noch einmal viel geräumt und geputzt.
Der Graf sägte und mähte und saß am Abend bis es fast dunkel war in seiner Gartenbadewanne.
Es wird langsam immer kälter, die Blätter verfärben sich und im Gras liegen fußballgroße Boviste.

Auch das noch:

  • 16.8. 1016.8. 10 De Montag begann verdammt früh. Zwischen 8 und 16 Uhr hatte sich im Nestchen ein Telefonfritze angekündigt, um den neuen […]
  • Alles auf AnfangAlles auf Anfang Die Klamotten liegen noch in Kisten, es herrscht immer noch Hoodie-Monokultur, ich habe nämlich keinen Schrank. Das hat den großen […]
  • 12.09. 2022 – Morgennebel12.09. 2022 – Morgennebel So langsam wird es herbstlich, auch wenn es noch zwei Tage warm ist. Beim Arzt gewesen, den Grafen nach Berlin verabschiedet, […]
  • Vigil 79Vigil 79 Was für ein Abend. Es war immer noch etwas trübe, wenn auch wärmer und die Luft und die Straßen waren vom Regen reingewaschen. Dazu […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „15.09. 2022 – Aufräumen

  1. Toll – ist du die? So ein Bovist ist ja nee nette kleine Mahlzeit. Ich finde aktuell Maronenröhlinge – die kommen in den Dörrautomat – und im Winter in die Kartoffelsuppe – lecker ;-)

    • Die sehen zwar ganz appetitlich aus, so weiß, aber sie haben riesige Krater von Schneckenfraß. Und ich teile mein Essen so ungern mit Schnecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.