13.04. 2021

Es ist immer noch kalt, nur wenn die Sonne scheint und es windstill ist, wird es warm.
Wenn man den Kater vermißt, muß man nur an den sonnenwarmen Plätzen suchen. Da liegt er und aalt sich.

Wir spalteten den ganzen Tag Holz und ich baute einen schönen Stapel. Hier nimmt Mimi gerade die Arbeit des Tages ab.

Der fragende Blick bedeutet: Und jetzt gibt es endlich war zu essen? Ich hatte nämlich ihren Mittagssnack vergessen.
(Es scheint dieses Jahr noch keine Mäuse zu geben, denen ist wohl zu kalt.)
Abends war Sessel angesagt, das mit dem Holz ersetzt problemslos ein Krafttraining.

Auch das noch:

  • 02.03. 202102.03. 2021 Erst Hochnebel, dann Sonnenschein. Erst Büro- dann Gartenarbeit. Der Bagger, der in Nachbars Garten einen Job zu tun hatte, schubste […]
  • 25.06.201925.06.2019 Ausruhtag. Nach dem Frühstück zwei Stunden in der Hängematte geschlafen. Dann in der Hitze nur noch rumgekrochen. Stare aus dem Kirschbaum […]
  • Hach Berlin!Hach Berlin!
  • Bitte beachtenBitte beachten Dieses Interview.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „13.04. 2021

Kommentare sind geschlossen.