11.09. 2021

Warm und schwül. Es war nicht ganz einfach, Wäsche trocken zu bekommen, denn es regte sich kein Lüftchen und die Luftfeuchtigkeit war sehr hoch.
Es gab eine Großaktion in Sachen Gästewohnung putzen. Da sich die Gäste die Klinke in die Hand geben, muß gegen Verschleißerscheinungen gearbeitet werden.
Zwischendurch hatten die Herren Spontiv für Kuchen gesorgt und am Abend für ein opulentes Mahl mit Kaßler und Sauerkraut.
Mimi tapste bis zum Dunkelwerden im Untergeschoß herum und kam auch nach oben, sie hatte mal wieder ihren „ich folge dir auf Schritt und Tritt“-Tag.

Auch das noch:

  • Die Nadel im HeuhaufenDie Nadel im Heuhaufen Wenn zwei Menschen beschließen, eine Lösung für ihre partnerschaftslogistischen Probleme zu finden, dann wird es […]
  • TextlosTextlos und überhaupt. sie müssen hier grad verzichten. es passiert eine ganze menge, das der zensur unterliegt.
  • Germany.TodayGermany.Today Ein ins gesellschaftliche Aus geratener arbeitsloser Chancenloser hungert sich zu Tode. Der Berliner Finanzsenator veröffentlicht […]
  • 10.12. 201910.12. 2019 Ein kalter Sonnentag. Den Graben weiter geschippt, Laub geharkt, mit den Katzen den ganzen Tag draußen verbringen trainiert. Rumgeputzt […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.