11.09. 2021

Warm und schwül. Es war nicht ganz einfach, Wäsche trocken zu bekommen, denn es regte sich kein Lüftchen und die Luftfeuchtigkeit war sehr hoch.
Es gab eine Großaktion in Sachen Gästewohnung putzen. Da sich die Gäste die Klinke in die Hand geben, muß gegen Verschleißerscheinungen gearbeitet werden.
Zwischendurch hatten die Herren Spontiv für Kuchen gesorgt und am Abend für ein opulentes Mahl mit Kaßler und Sauerkraut.
Mimi tapste bis zum Dunkelwerden im Untergeschoß herum und kam auch nach oben, sie hatte mal wieder ihren „ich folge dir auf Schritt und Tritt“-Tag.

Auch das noch:

  • WMDEDGT November 2021WMDEDGT November 2021 Heute fragt Frau Brüllen wieder, was wir den ganzen Tag gemacht haben. Ich stand spät auf, gestern sind wir sehr spät zu Bett gegangen […]
  • Casting mal andersherumCasting mal andersherum Frau Crafteln hatte bei ihrem Bericht vom Casting gefragt, wer sich denn outen möge, auch dabei gewesen zu sein. Also, ja, icke. Als […]
  • 9.8. 109.8. 10 Nach einer fiesen Nacht aus beziehungsinternen Gründen, die hier nicht erörtert werden sollten, fuhr ich eine Stunde eher ins […]
  • 26.01.201926.01.2019 Ein anstrengender Tag. Vorpommern - Berlin- Oranienburg - Vorpommern. Geputzt und das kranke Enkelkind bespaßt, das bis wir kamen, […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.