09.11. 2021

Endlich gab es wieder einen hellen Tag. Der Regen hatte aufgehört und die Sonne schien.
Ich organisierte etwas rum und dann ging ich raus, Laub harken. Die Miezis freute es.
Dann bereitete ich das Essen vor. Curry aus Kürbis, Blumenkohl und roten Linsen. Dazu fand ich ein Tetrapack Tofu. Ich hatte bei Anke Gröner frittierten Tofu gesehen und dachte mir, das probiere ich mal. Aber so richtig eignete sich der Tofu nicht dafür. Viel zu wabbelig, obwohl er als fest beschrieben war.
Der Graf aß davon einen Anstandshappen, ich mehr und danach war mir sehr komisch. Ich wurde todmüde, hatte Herzrasen, Kopfschmerzen und mir kribbelte die Haut. Jetzt weiß ich, daß ich ab und zu auch auf Tofu allergisch bin.
Damit war der Tag gelaufen, obwohl ich an den Vorhängen weiterarbeiten wollte. Ich verkroch mich aufs Sofa unter die Decke.
(9. November heute. Mauerfall. Aber jetzt ist es auch mal gut. Meine Emotion ist raus. Es ist lange her, ich lebe länger im Westen als in der DDR.
Mir bleibt im Kopf, wie instabil dieses Gebilde war, für das sich zwei Generationen meiner Familie engagiert haben.)

Auch das noch:

  • Vigil 67Vigil 67 Um auf die Muttertagsdispute noch einen drauf zu setzen:  
  • 21.01. 202221.01. 2022 Sonne, aber kalter, scharfer Wind. Der Tag der reparierten Dinge. Der Kaffeeautomat funktioniert wieder, es war eine zerrissene […]
  • Vigil 83Vigil 83 Ich bin mittlerweile darauf eingestellt, dass das so weitergeht. 6 Jahre älter als ich, vor einem Monat gesehen, gehört und geplaudert, […]
  • 11.09. 202011.09. 2020 Nach einem Frühstück zu viert in schönem Spätsommerlicht draußen gearbeitet. Ab und zu dem Grafen assistiert, der schaute, warum das […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.