08.02. 2021

Fünf Zentimeter Schnee gegen Abend. Ansonsten sauste hier den ganzen Tag ein eiskalter Sturm aus Osten. Er hielt 10 Stunden lang direkt auf den Ostgiebel zu und unsere Wohnung wurde trotz Heizen nur mäßig warm, der Ofen schaffte es nicht. Warum auch immer, die Fenster sind dicht und gut eingesetzt, die Mauer dick, es muß die Menge und Intensität der Kälte gewesen sein. Als es zu schneien begann, herrschte Ruhe. Aber allzuviel Schnee wird es hier nicht geben.
Ich mußte zweimal zum Holz holen raus und hatte innerhalb von fünf Minuten verfrorene Finger und die leeren Holzkörbe flogen durch die Gegend. Die Katzen waren entsetzt darüber, warum ich rumlief und verkrochen sich, wollten aber draußen sein.
So richtig angenehm ist das alles gerade nicht und dabei ist es hier sogar ziemlich warm.

Auch das noch:

  • Stories & PlacesStories & Places Herrschaften, Sie können gar nicht ermessen, wie inspirierend Schnitzelessen ist. Im vorhergehenden Artikel erwähnte ich es kurz. Die […]
  • 07.09. 201907.09. 2019 Der Graf mähte und ich harkte. Zwischendurch tröpfelte es mal von Himmel und flogen schreiende Kraniche vorbei. Dann fuhr der Graf nach […]
  • Gruß von P.Gruß von P. Der alte P. ist jetzt seit zwei Jahren tot. Ein Abgang genau so, wie er gelebt hat. Schlaganfall und Herzinfarkt zugleich im […]
  • Tagbuchbloggen – 13. Oktober 2013Tagbuchbloggen – 13. Oktober 2013 Ein Bilderbuchsonntag. Nach dem heftigen und lauten Gewitter des vergangenen Abends, das die Gläser im Schrank klappern ließ, kam ein […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.