08.01.2019

In Berlin gewesen. Eine Regenfahrt hin und eine zunehmend stürmische Schneeregenfahrt zurück.
Gerüstböcke nördlich von Berlin abgeholt. Im Prenzlauer Berg viele Arbeitsplatten, Mauersteine und zwei Tischchen aus dem Fundus einer lieben Freundin bekommen.
Im Wolkenkuckucksheim geputzt.
(Irgendwann schreibe ich mal ein Buch über die Badezimmergewohnheuten der Völker. Über chinesische Wasserspiele und englische … lassen wir das. Engländer, vor allem Männer, kämen jedenfalls nicht gut weg.)
Nun bollert der Ofen, die Heizdecke wärmt meinen Rücken und der Wind hat es draußen sehr eilig. Es ist fast 3 Uhr. Höchste Schlafenszeit.

Auch das noch:

  • Miz Kitty reist mit dem Grafen – Neumark, LagowMiz Kitty reist mit dem Grafen – Neumark, Lagow Auf ein Neues, ab nach Polen, so lange es nicht nach EU-Normen glattgebügelt ist. Wir packten ein paar Picknickutensilien, eine […]
  • 08.11. 202008.11. 2020 Beim Warten darauf, daß sich der Nebel hebt, ging der helle Tag vorbei. Wir taten nichts, außer Mittagsschlaf halten, Essen kochen und am […]
  • PlagiatorPlagiator Ich weiß, jetzt verdrehen alle die Augen, das Thema kann keiner mehr hören. Zuerst habe ich gefeixt. Weil von Ghostwritern […]
  • Dies und DasDies und Das Manchmal begegnet man Menschen, bei denen man nach kurzem Überlegensmoment weiß: Oh Scheiße, das könnte ich […]