06.12. 2019

Es wurde den ganzen Tag nicht so richtig hell. Winterschlaf statt Aktivität wäre besser gewesen.
Der Graf blieb im Bett, er ist schrecklich erkältet und es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, wann ich es habe. Der Luxus eines Zweitbettes ist zwar auch hier vorhanden, würde aber bedeuten, dass man an die andere Seite vom Haus zieht, um der Ansteckung auszuweichen.
Ich sorgte schon einmal für alle Eventualitäten vor, stellte viel Holz in den Saal und heizte den Bullerjan neben dem Gästezimmer.
Des weiteren wusch ich Wäsche, harkte Laub (kein Tag ohne), legte die Hauswand an der Terrasse wieder ein Stück frei und putzte die Küche. Gegen 18 Uhr verließ mich der Elan und ich kochte nur noch Tee und machte mir etwas zu essen.
Der Abend verging mit Stricken und Hörbuch.

Auch das noch:

  • Drei GRÖNÖ oder IsmirschlechtDrei GRÖNÖ oder Ismirschlecht Das Kind rang mir das Versprechen ab, sie mit dem Auto zum Möbelhaus zu fahren. Nun bin ich nicht so stoffelig, meinem Kind keinen […]
  • White Trash Fast Food AbzockeWhite Trash Fast Food Abzocke Der 36. Blog'n'Burger fand wieder im White Trash statt. Aus Gründen. Eine Menge burgerfutternder Leute hatten wieder richtig Spaß und neue […]
  • 24.09. 201924.09. 2019 Ein bewölkter, aber immer noch angenehmer Tag. Am frühen Morgen noch ein Paniktraum aus dem Themenfeld Verantwortungsträume. Ich hatte […]
  • Jahresrückblickfragebogen 2016Jahresrückblickfragebogen 2016 Zugenommen oder abgenommen? Es pendelt, mit leichter Tendenz nach unten. Wobei ich kein Interesse mehr habe, so auszusehen wie vor 10 […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.