04.07.2019

Grünschnitt geharkt. Mit Gundermann die Laokoon-Gruppe nachgestellt. Wäsche aufgehängt und in Wind und Niesel schnell wieder abgenommen. Den Freitag geplant, der Vorbereitung für den Sonnabend ist.
Mit dem Grafen nach Stettin gefahren. Nur einen Bruchteil der benötigten Glühlampen bekommen. Zurück gefahren.
Zack, Tag vorbei.

Auch das noch:

  • 11.03.201911.03.2019 Ein Tag in Dresden, der sich wie Weihnachten anfühlte. Kalter Wind, Graupelschauer, drin im Warmen sitzen, viel essen und Geschenke. Der […]
  • 24.06.201924.06.2019 Nach den wilden letzten 4 Wochen war heute Ostseetag. Auch gedacht zum Sackenlassen und Auswerten. Das Einzige, was sackte, waren wir. […]
  • 16.03.201916.03.2019 Ein Tag mit sozialverträglichem Frühaufstehen und Gartenarbeit, bevor der Regen begann. Ich brauche in Zukunft Handschuhe für […]
  • 27.05.201927.05.2019 Der Tag stand unter dem Motto „wat mutt, dat mutt“. Ein Großeinkauf für die Veranstaltungen der nächsten zwei Wochenenden stand an. Es ist […]