04.04. 2020

Es wird warm.
Ich habe heute Steine und Erde gekarrt. Der Graf hat einen Ofen abgerissen.
Mimi ging heute zum ersten Mal wieder raus und aus den geplanten zwei, drei Stunden wurden acht. Sie ist wieder fit, klettert auf Bäume und freut sich des Lebens. Ich war zwar anfangs etwas besorgt, sie könne sich am rasierten Bauch mit der Narbe verletzen, aber kleine Katzen und Betrunkene haben einen guten Schutzengel.
Ich vermisse im Park die Hasenglöckchen. Aber wahrscheinlich kommen sie noch.
Abends machten wir Hamburger aus Fleisch von wahrscheinlich den jungen Bullen, die bei uns nebenan auf der Weide standen. Es ist eine Delikatesse.

Auch das noch:

  • Gruß von P.Gruß von P. Der alte P. ist jetzt seit zwei Jahren tot. Ein Abgang genau so, wie er gelebt hat. Schlaganfall und Herzinfarkt zugleich im […]
  • 26.01. 202126.01. 2021 Nachts schien der Mond über den bereiften Park, morgens schneite es. Eigentlich sehr romantisch. Aber irgendwie ist grade alles wäh. Die […]
  • An einem kühlen Frühsommertag 2An einem kühlen Frühsommertag 2 Das sind alles Klagen auf einem sehr hohen Niveau. Das Leben ist anzunehmen wie es ist. +++ Ursula K. LeGuins Left Hand of the Darkness […]
  • 26.09. 2022 – Ernte26.09. 2022 – Ernte Es war herbstlich, aber mild und ab und zu sonnig. Der Graf nahm sich nach dem Aufstehen den Rasenmäher und kürzte unter anderem das […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.