02.11. 2019

Ein Tag, der zunehmend wärmer wurde, bei immer mal Regen.
Vormittags noch mal geräumt und Topinambur aus einem Beet gezogen. Wenn ich draußen war, nahm ich die kleine bunte Katze, die ich von der Nachbarin geholt hatte, aus ihrer Box und sie begleitete mich wieder. Machte ich längere Wege, rief sie laut, weil es ihr zu anstrengend war. Schließlich ist sie so groß, wie das Gras hoch ist. Außerdem übte sie springen. Arbeitete ich drin, weil es regnete, schlief sie in ihrem Kistchen.
Dann zog ich mich sonntagsfein an. In Nehringen in der Kirche gab es die Vorführung eines Films, der vor 28 Jahren im Ort gedreht worden war. Dazu gab es Glühwein, Kuchen und Schmalzbrote. Und Menschen, die man gern trifft.
Der Film war angenehm nostalgische Vorführschauspielkunst im brechtschen Sinne.
Auf dem Rückweg hielten wir in Tribsees und kauften noch schnell im Lidl ein. 20:10 Uhr wurden wir freundlich darauf hingewiesen, daß der Laden schon seit 20 Uhr geschlossen wäre. Die Öffnungszeiten haben sich im September um eine Stunde nach vorn verschoben.
Zu Hause aßen und heizten wir und packten das Geburtstagsgeschenk für morgen ein.
Morgen geht es um 7 Uhr los nach Berlin und nach dieser Woche möchte ich dringend mal ausschlafen und einen Tag nichts tun.

Auch das noch:

  • 01.02. 202001.02. 2020 Heute gehts wieder. Es war in den letzten Wochen ein schleichender Prozeß. Ich hatte bereits Vorkehrungen gegen die (komischerweise […]
  • 09.02. 202109.02. 2021 Es war nicht so kalt wie befürchtet. Minus drei oder vier Grad am Tag, morgens minus sieben. Es war zwar nicht sonnig, aber der Schnee […]
  • 15.07. 201915.07. 2019 Ein Montag. Obwohl der Tag gut begonnen hatte, kippte die Grundstimmung von Traurigkeit zu Grummeligkeit. Und das alles ohne ernsthaften […]
  • 29.04. 202129.04. 2021 Ein Frühjahrsregentag. Wir fuhren in den Gartenmarkt und hatten innerhalb einer Stunde mehr Menschenkontakt wie im letzten halben Jahr. […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „02.11. 2019

  1. Bei Dir scheint überhaupt jeden Tag Stress zu sein, jedenfalls sind sie sehr vollgepackt. Hoffe, es klappt mit dem freien/faulen Tag heute.

Kommentare sind geschlossen.