02.06.2019

2. Tag Offene Gärten. Ca 60 Leute waren da. Wir standen nicht im Flyer, weil zu spät angemeldet, aber auf der Website, die wiederum von der Lokalzeitung abgedruckt wurde.
Es war zum ersten Mal in diesem Jahr so, daß man die Kühle des Erdgeschosses zu schätzen wußte.
Die junge Familie nach Hause verabschiedet, das Enkelkind verteilte Luftküsse. Vorher hatte man noch die Babykatzen beim Nachbarn beschaut.
Abends beim holländischen Nachbarn gegrillt, der ebenfalls seinen zauberhaften Garten geöffnet hatte.
Nächste Woche Berlin und Vorbereitung auf Kunst Offen zu Pfingsten.

Auch das noch:

  • 22.04.201922.04.2019 Am 5. Tag ist die wilde Familienzeit vorbei. Die Mutter fuhr schon gestern mit dem Bruder weg, die junge Familie und das Enkelkind heute […]
  • HantelheldenHantelhelden Da Frau auch im nächsten Jahrzehnt nicht mit Jabba-Pizzamampf verwechselt werden möchte, geht sie, wenn ihr innerer Schweinehund […]
  • Ziemlich unverschämtZiemlich unverschämt Mir flattert gerade ein Schreiben der Vermieter ins Haus. Man werde neue Stromzähler installieren und die Elektroleitungen bis zu den […]
  • Dorfnotizen 12Dorfnotizen 12 Werden aus Berlin geschrieben. Im letzten Drittel des Monats steht ein Seminar an der Alice-Salomon-Hochschule an und ich bin mit einem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.