02.05. 2021

Noch ein Frühlingsregentag.
Den Phlox eingepflanzt und dafür zwei Schubkarren Giersch und Scharbockskraut ausgerissen.
Zwei kleine rote Kater mit Primaveras Hilfe nach Nordwestmecklenburg vermittelt. (Bleiben aber noch lange bei Mama, sie haben noch nicht mal die Augen auf.)
Nachmittags aufgehört, weil es stärker regnete.
Eine Stunde im Sessel fest geschlafen.
One Pot Pasta gekocht und Saftgulasch angesetzt.
Zwischendurch etwas gestrickt.

Auch das noch:

  • 04.07. 202004.07. 2020 Ein schwüler, sich abkühlender Regentag. Morgens schaffte ich es noch, die Bettwäsche von der Leine zu holen, die über Nacht getrocknet […]
  • 29.04. 202029.04. 2020 Ein wunderbar verdallerter Tag. Es hatte etwas geregnet, es war kühl und es war richtig, fast nichts zu tun. Ein Test für die […]
  • Tagebuchbloggen – 12. Oktober 2013Tagebuchbloggen – 12. Oktober 2013 Ein komischer Vormittag. Zum ersten Mal seit vielen Monaten Krach wegen einer Kleinigkeit und ich merke daran, wie dünnhäutig mich der […]
  • Vigil 54Vigil 54 Hier gibt es sonst keine Twitterlieblinge, aber diese großartige Szene möchte ich Ihnen in ganzer epischer Breite ans Herz […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „02.05. 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.