01.08. 2022

So, da müssen wir jetzt durch. Trotz Wärme, Sonne und schönem Wetter.
Der Tag besteht aus einer halben Stunde lesen, einer Stunde schlafen, ich fühle mich aufs Bett geklebt und kann kaum die Arme über den Kopf heben, um mir einen Zopf zu machen.
Wie ich morgen den Schlauch zum Blumen wässern ziehen kann, weiß ich noch nicht. Das muß wohl der Graf machen.

Auch das noch:

  • müdemüdemüdemüdemüdemüde irgendwie ist das alles grade nicht von dieser welt. ein guru, der der einzige vernünftige in einer bande von kaputtniks zu sein […]
  • 4.11. 104.11. 10 Den Tag kann man knicken. Lebensstrategiegespräch und dann Komaschlaf (TM). Das einzige Highlight war das Verzehren noch vorhandener […]
  • 15 – Warten auf Post aus Bielefeld15 – Warten auf Post aus Bielefeld Der Graf und ich haben eine schwerwiegende amtliche Handlung vor. Was wir in unserer Blauäugigkeit nicht bedacht hatten, war, dass auch […]
  • o.T.o.T. Die Sophie brauchtens ned verschießen. An Hieb mit aner Zeitung und der Beifall dazu war gnug. Komm Mädi, hier gibts Sachertorte, das […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.