WMDEDGT Juni 2022

Wie immer am Monatsfünften fragt Frau Brüllen, was wir heute getan haben.
Es ist Pfingstsonntag, da ist alles etwas anders als sonst.
Ich war schon kurz nach 6 Uhr wach, draußen auf dem Flur rrappelte es und ich erwartete, daß das Enkelkind gleich die Schlafzimmertür aufmacht. Aber sie schien doch noch zu schlafen und ich schlief auch noch einmal kurz ein.
Kurz vor 9 Uhr stand ich dann auf, ich wollte die Küche aufräumen, wir hatten am Abend zuvor gegrillt und alles nur abgestellt.
Im Schlafzimmer nebenan war die junge Familie doch schon wach, aber die kleine Maus hatte tatsächlich sehr lange geschlafen.
Wir frühstückten und danach machte ich in der Küche klar Schiff und bereitete das Mittagsessen vor.
Später gingen wir noch eine Runde spazieren und gingen kurz zur Nachbarin hinten im Park, um etwas zu plaudern und zu fragen, ob sie vielleicht zum Essen rüber kommt, aber sie hatte Bedenken, weil sie erkältet war. Das Enkelkind streichelte das kleine Hundchen.
Wir kehrten zurück und machten Klöße, Tafelspitzbraten und Mischgemüse fertig. Der Rest Rhabarberbaiserkuchen wurde mit Vanillesauce Dessert. Gegessen wurde auf der Terrasse.
Dann schaukelten wir noch ein bißchen das Enkelkind und bald war es Zeit für ihre Rückreise.

Wir winkten dem abfahrenden Auto hinterher und ich brachte der Nachbarin gleich das Essen den Hügel hinauf.
Der Nachmittag verging mit neuerlichem Lernen, wo auf dem Grundstück Rohre verlaufen.
Ich mähte abends noch ein bißchen mit der Sense und ging dann rein. Die Küche mußte noch aufgeräumt werden.
Der Rest des Abends war sehr ruhig.
Jetzt ist es höchste Zeit ins Bett zu gehen.

Die anderen Blogposts lassen sich hier lesen.

Auch das noch:

  • Och MenschOch Mensch Heute gab es Kaelte (was hier so kalt heisst) und Wind. Und damit jede Menge gut gebaute Menschen in Neopren auf Boards. Ich habe aber nur […]
  • Mein erstes MalMein erstes Mal Die richtigen Alternativ-Leben-Profis lachen sich jetzt wahrscheinlich krumm. Aber am Freitag empfing ich die erste Bio-Gemüsekiste […]
  • 02.01. 202202.01. 2022 Das Kind ist heute 35 geworden. Wir setzten uns am frühen Mittag ins Auto, um zu gratulieren, das Enkelkind zu herzen und Kaffee und […]
  • 12.06. 202212.06. 2022 Offene Gärten Tag 2. mehr Leute, aber nicht zu viel. Abends alles stehengelassen und den Grafen begleitet, der in Berlin nach dem rechten […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.